Aktuelles: Details zu Vorträgen, Messen, Tagungen, Forschungsprojekten, Presse.

Aktuelles

12 Fragen zum Leichtbau an Michael Kellner

Wie ist die Zusammenarbeit zwischen „Leichtbau“-Technologien und kleinen und mittelständischen Unternehmen? Und was ist ihre Schlüsselrolle in der Zukunft?

Wie unser Parlamentarischer Staatssekretär Michael Kellner in seinem Interview für die Leichtbauwelt erklärt: “Der Mittelstand ist bei der Transformation hin zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zentral und der Leichtbau unterstützt diese Entwicklung: Ressourcen- und energieeffiziente Leichtbautechnologien werden maßgeblich dazu beitragen, Wirtschaftswachstum und Rohstoff- sowie Energieverbrauch nachhaltig voneinander zu entkoppeln“ (zitiert aus https://www.leichtbauwelt.de).

Wir bei ELB sind stolz darauf, Teil dieser Transformation in eine innovative nachhaltige Zukunft zu sein, da alle ELB-Beschichtungen, von der klassischen Anodisation bis hin zur komplexen Hybridoberfläche, die Oberflächen verstärken und somit einen erheblich längeren und besseren Einsatz in der vorgesehenen Funktion ermöglichen. So können unsere Kunden ihre Bauteile wesentlich länger effizient nutzen.

Auch ELB selbst arbeitet ressourceneffizient. Wir verwenden ausschließlich Materialien, die nicht schwermetallhaltig oder giftig sind. Ebenso werden bei unseren Prozessen keine schädlichen Stoffe emittiert.

Die umweltfreundliche CERANOD®-Nanokeramik ist zusätzlich vollständig mit dem Substrat re­cyclebar.
Unter diesem Link können Sie mehr über dieses interessante Interview mit Herrn Kellner lesen:
https://www.leichtbauwelt.de/12-fragen-zum-leichtbau-an-michael-kellner/